Schwimmverein Münden / Reinhardshagen  e.V.

 

Im Jahr 1967 stand in Hann. Münden der Neubau eines Hallenbads in Gimte an.

Eine Gruppe von „Frühschwimmern“ aus dem Hochbad gründete deshalb im selben Jahr den ersten Schwimmverein der Drei-Flüsse-Stadt: Der Schwimmclub Münden (SCM).

Im Jahre 1975 gründeten ehemalige SCM-Mitglieder einen weiteren Schwimmverein: Die Schwimm Sport Gemeinschaft Münden/Reinhardshagen (SSG75 M/R).

Die Fusion beider Vereine fand am 31. Mai 2008 statt woraus der jetzt bestehende Schwimmverein Münden/Reinhardshagen (SVMR) entstand.

Der SVMR ist Rechtsnachfolger der beiden Vereine.



1968: Bezirksmeisterschaften im Hochbad Hann Münden.