Schwimmverein Münden / Reinhardshagen e.V.
Schwimmverein Münden / Reinhardshagen e.V.

Wettkampfschwimmen Kinder & Jugendliche
           Schwimmverein
           Münden / Reinhardshagen e.V.
           Bergstraße 32
           34346 Hann.Münden
           Telefon: 0 55 41 / 72 63 6
           E-Mail: boehlmann@gmx.de
       










    
   
   
   
   
   
Zurück zum Archiv


Erfolgreicher Saisonabschluss des SVMR in Einbeck

Wie in den vergangenen Jahren auch, nahm der Schwimmverein Münden/Reinhardshagen zum Saisonende am
Nikolausschwimmfest in Einbeck teil. 14 Vereine hatten in diesem Jahr 634 Einzel- und 369 Staffelmeldungen abgegeben.
Der Schwimmverein hatte seine 10 aktive Schwimmer und Schwimmerinnen zu 31 Einzel- und 4 Staffelstarts gemeldet.
Am ende der Veranstaltung konnte der SVMR neben 21 Verbesserungen der persönlichen Bestzeit auch eine Gold- fünf Silber-
und vier Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen. Ben Amtenbrink (04) konnte sich über 50 m Rückenschwimmen in 0:47,32 Min. eine Goldmedaille umhängen. Weiteres Edelmetall sammelte Mara Mund (01) mit jeweils 2 Silbermedaillen über 50 m Rücken- und 50 m Freistilschwimmen. Ebenfalls zwei Medaillen erschwamm sich Tabea Hübscher (02), die mit einer Silber-
medaille über die 50 m Bruststrecke sich lediglich Tiana Hage von der SSG Leinebergland geschlagen geben musste. Die zweite Medaille in der Bronzefarbe konnte sie auf der 50 m Rückenstrecke gewinnen. Janina Kopras (01) startete erstmals über 50 m Schmetterling und konnte sich mit einer Zeit von 0:38,61 Min. und einem zweiten Platz in Szene setzen. Merlin Mund (03) konnte über 50 m Freistil glänzen und erreicht in 0:41,52 den dritten Platz. Überrascht wurde Trainer Ekbert Mank durch die Staffelergebnisse seiner Truppe. Sowohl die Mädchenstaffel in der Besetzung Janina Kopras, Tabea Hübscher, Tamina Koch und Mara Mund, als auch die Jungenmannschaft mit der Besetzung Daris Glogic, Merlin Mund, Ben Amtenbrink und Meris Glogic konnten über die 4 x 50 m Freistilstaffel einen dritten Platz erreichen. Auf der 4 x 50 m Bruststrecke konnte lediglich die Mannschaft des Gastgebers einen Überraschungserfolg verhindern. Janina Kopras, Tabea Hübscher, Sara Gicevic und Mara Mund konnten die anderen sechs Mannschaften hinter sich halten und gewannen die Silbermedaille. Alles in allem war Trainer Mank mehr als zufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge.


Die Ergebnisse im Einzelnen:

Tamina Koch (2004) 50 m Brust 0:57,33, 50 m Rücken 0:51,09, 50 m Freistil 0:46,47

Ben Amtenbrink (2004) 50 m Brust 0:56,10, 50 m Rücken 0:47,32, 50 m Freistil 0:45,95

Sara Gicevic (2003) 50 m Brust 0:57,36, 50 m Rücken 0:57,76, 50 m Freistil 0:51,64

Daris Glogic (2003) 50 m Brust 0:56,92, 50 m Rücken 0:59,59, 50 m Freistil 0:45,88

Merlin Mund (2003) 50 m Rücken 0:51,68, 50 m Freistil 0:41,52

Tabea Hübscher (2002) 50 m Brust 0:49,91, 50 m Rücken 0:47,50, 50 m Freistil 0:40,78

Janina Kopras (2001) 50 m Brust 0:46,25, 50 m Rücken 0:40,37, 50 m Freistil 0:35,56, 50 m Schmetterlin 0:38,61

Mara Mund (2001) 50 m Brust 0:45,65, 50 m Rücken 0:38,39, 50 m Freistil 0:34,65, 50 m Schmetterling 0:40,34

Meris Glogic (2001) 50 m Brust&xnbsp;0:54,87, 50 m Rücken 0:47,00, 50 m Freistil 0:39,94

Kevin Iwanow (2001) 50 m Brust 0:49,95, 50 m Rücken 0:51,72, 50 m Freistil 0:43,07

4 x 50 m Freistil weiblich Janina Kopras 0:35,47, Tabea Hübscher 0:42,12, Tamina Koch 0:44,27, Mara Mund 0:36,39,
Gesamtzeit 2:38,25

4 x 50 m Freistil männlich Daris Glogic 0:44,99, Merlin Mund 0:41,41, Ben Amtenbrink 0:43,28, Meris Glogic 0:46,56,
Gesamtzeit 2:46,65

4 x 50 m Brust weiblich Janina Kopras 0:47,49, Tabea Hübscher 0:50,32, Sara Gicevic 0:58,02, Mara Mund 0:44,70,
Gesamtzeit 3:20,98

4 x m Brust männlich Daris Glogic 0:59,23, Ben Amtenbrink 0:54,34, Kevin Iwanow 0:48,91, Meris Glogic 0:50,88,
Gesamtzeit 3:33,36