Schwimmverein Münden / Reinhardshagen e.V.
Schwimmverein Münden / Reinhardshagen e.V.

Wettkampfschwimmen Masters
           Schwimmverein
           Münden / Reinhardshagen e.V.
           Bergstraße 32
           34346 Hann.Münden
           Telefon: 0 55 41 / 72 63 6
           E-Mail: boehlmann@gmx.de
       










     Berichte + Foto´s:
Bericht Helmstedt 2016
Foto Helmstedt 2016
   
   
   
Zurück

SVMR Masters, trotz krankheitsbedingten Ausfalls, neunt-stärkstes Team
im Bezirk und 4x Bezirksaltersklassenmeister


Mit einer etwas kleineren Mannschaft als in den Vorjahren startete der SV Münden / Reinhardshagen mit 6 Masters
Schwimmern am 10. April in Helmstedt bei den Bezirksmastersmeisterschaften. 128 Schwimmer aus 13 Vereinen
traten in 492 Einzelstarts gegeneinander an. Nach Ihren 17 Einzelstarts kehrten die SVMR Athleten mit 4x Gold,
6x Silber und 4x Bronze mit durchweg guten Leistungen zurück.

Erfolgreichste Starterin war Niina Kistner. Mit Ihren Einzelsiegen über die 50m Rückendistanz in 0:41,28 Min.
hängte Sie Ihre Verfolgerinnen vom Helmstedter SV 1913 und MTV Goslar deutlich ab, ebenso gewann Sie über
100m Rücken in 1:26,80 Min. den Titel Bezirksaltersklassenmeisterin (AK45). In der 100m Lagendisziplin gewann
Sie in 1:29,34 Min. Bronze. Auch Sigrid Conrad wurde über 100m Brust in 1:37,88 Min. zur Bezirksaltersklassen-
meisterin (AK40) über 50m Schmetterling verpasste Sie in 0:38,14 Min. um nur 8 hunderstel den Titel und mußte
sich mit Platz 2 begnügen.

Sergej Hermann wurde ebenfalls Bezirksaltersklassenmeister (AK50) über 50m Rücken in 0:38,51 Min. er setzte
sich souverän gegen seine Konkurrenten vom TuS 1849 Clausthal-Zellerfeld und SC Hellas Salzgitter durch.
Sowohl über 100m Brust in 1:28,46 Min. als auch über 100m Lagen in 1:21,36 Min. konnte er sich jeweils eine
Bronzemedaille sichern.

Rainer Brauner (AK55) wurde über die 50m Schmetterling in 0:35,71 Min.; über 100m Schmetterling in 1:26,26 Min.
und 100m Lagenstrecken in 1:30,87 Min. gleich dreimal auf den 2. Platz verwiesen.

Martti Kaempgen (AK45) konnte sich in einem starken Teilnehmerfeld über 50m Freistil in 0:28,40 Min. über Silber
und über 100m Freistil in 1:04,40 Min. über Bronze freuen.

Katharina Schucht (AK35) gewann über 50m Brust in 0:46,06 Min. Silber

Neben den Siegen, die die Aktiven für den Trainingsfleiss belohnen trugen die ersten, zweiten und dritten
Plätzen dazu bei, dass der SVMR, trotz des krankheitsbedingten Ausfalls von Wigbert Vogeley, und dem
damit verbundenen Ausfall aller Staffelstarts, als neunt-stärkstes Team des Bezirks Braunschweigs den
Vergleich mit den wesentlichen größeren Vereinen in Göttingen und im Bezirk nicht zu scheuen brauchte.

Zum Protokoll