Schwimmverein Münden / Reinhardshagen e.V.
Schwimmverein Münden / Reinhardshagen e.V.

Wettkampfschwimmen Kinder & Jugendliche
           Schwimmverein
           Münden / Reinhardshagen e.V.
           Bergstraße 32
           34346 Hann.Münden
           Telefon: 0 55 41 / 72 63 6
           E-Mail: boehlmann@gmx.de
       










     Berichte + Foto´s:
Bericht LSN-LJM Hannover
Foto LSN-LJM Hannover
   
   
   
Zurück


SVMR-Schwimmer aus Hann. Münden wieder bei den LSN
Landesjahrgangsmeisterschaften Kurzbahn 2015 in Hannover dabei.



Die diesjährigen Landesjahrgangsmeisterschaften Kurzbahn fanden in dem, im Olympiajahr 1972 erbauten,
Stadionbad im Sportpark Hannover, am 21. und 22. November 2015 statt. Veranstalter war der Landesschwimmverband
Niedersachsen e.V. kurz LSN.

90 Vereine aus ganz Niedersachsen haben mit 454 Teilnehmern insgesamt 2180 Meldungen abgegeben. Die Vereine
SG Osnabrück, W98 Hannover und SG Region Oldenburg sammelten laut Medaillenspiegel mit ihren Teams die meisten
Goldmedaillen ein und stellten so auch die meisten Landesmeister. Der TWG 1861 Göttingen landete auf Platz 5 und der
ASC Göttingen auf Rang 25 in der Jahrgangswertung. Für den SVMR Münden / Reinhardshagen e.V. ging ein Schwimmer
an den Start, Medaillienchancen bestanden nicht, Trainer Ekbert Mank freute sich aber über die Teilnahme seines
Wettkampfschwimmers.

Nachdem Ben Cazon Amtenbrink (Jahrgang 2004) sich im Frühjahr über 100m Freistil für die Landesjahrgangsmeisterschaften
in Braunschweig qualifizieren konnte, hatte er sich dieses mal für drei Disziplinen qualifiziert.

Am Samstag startete er über 50 m Brust. Trotz leichter Nervosität in der ungewohnten Umgebung im ehrwürdigen Stadionbad
konnte Ben seine Bestzeit um 18 hunderstel Sekunden verbessern. Mit einer Zeit von 0:45,23 Min. landete er auf Platz 18.
Am Sonntag hieß es dann nochmal früh aufstehen, da das Einschwimmen bereits um 08:30 Uhr begann. Einiges ruhiger ging
Ben dieses Mal an den Start, von Nervosität keine Spur sprintete er über 50m Freistil an allen Schwimmern seines Laufes
vorbei und erreichte in einer Zeit von 0:33,60 Min. als Erster den Anschlag. Ben konnte seine persönliche Bestzeit hier um
über 2 Sekunden verbessern und er darf sich nun zu den 15 schnellsten Kurzbahn-Freistilschwimmern seines Jahrgangs in
Niedersachsen zählen. Den letzten Start hatte Ben über 100m Brust, hier konnte er in 1:41,27 Min. noch einen 25. Platz erringen.

Wieder einmal einen jungen Schwimmer aus der SVMR Wettkampfmannschaft bis nach Hannover auf die Landesmeisterschaften
begleiten zu können, im Stadionbad mit seinem architektonisch eindrucksvollen muschelartigen Kupferdach,
neben einem 10m Sprungturm mit Fahrstuhl, einem Schwimmerbecken mit 8 Bahnen a 50m, sowie den Tribünen zu stehen,
das macht schon ein bischen Stolz.

Der Abschlußkomentar vom SVMR Trainer Ekbert Mank: " Drei Starts, drei Bestzeiten ! Mehr kann man nicht verlangen ".


Zum Protokoll