Schwimmverein Münden / Reinhardshagen e.V.
Schwimmverein Münden / Reinhardshagen e.V.

Wettkampfschwimmen Kinder & Jugendliche
           Schwimmverein
           Münden / Reinhardshagen e.V.
           Bergstraße 32
           34346 Hann.Münden
           Telefon: 0 55 41 / 72 63 6
           E-Mail: boehlmann@gmx.de
       










     Berichte + Foto´s:
Bericht Gänselieselschwimmfest
Foto Gänselieselschwimmfest
   
   
   
Zurück


SVMR von 94 Starts 51 mal auf Platz eins bis drei !


Zum 33. Gänseliesel - Schwimmfest des ASC Göttingen am 18.10.2015 im Badeparadies Eiswiese in Göttingen,
meldete der Schwimmverein Münden/Reinhardshagen e.V. 24 Wettkämpfer zur Teilnahme an.

Neben 89 Einzelmeldungen stellte der SVMR fünf Mannschaften für die Staffelwettbewerbe. Insgesamt meldeten
15 Vereine 176 Aktive, die 634 Starts absolvierten. Achtundfünfzig mal konnten die Aktiven des SVMR Ihre
persönlichen Bestzeiten in den verschiedenen Disziplinen verbessern. Von 94 Starts landeten die SVMR Schwimmer
51 mal auf Platz eins bis drei. Zu diesen gehörten Ben Cazon Amtenbrink, Finn Larus Amtenbrink, Elias Daubert,
Robin Daubert, Daris Glogic, Meris Glogic, Laura Herwig, Jakob Hollwedel, Carina Hübscher, Tabea Hübscher,
Tamina Koch, Janina Kopras, Mara Mund, Merlin Holger Mund, Charlotte Nabokow, Maximilian Nabokow, Alexander Reuß,
Katharina Schucht, Inga-Marit Stenzel, Alexandra Tacke und Lyn-Laureen Wandmacher.

Die Staffeln des SVMR konnten über 4x50m Freistil mixed Jhg.05-07 und Jhg.01-04 sowie über 4x 50m Lagen mixed Jhg.
01-04 zweimal eine Silbermedaille und eine Bronzemedaille erringen. Sie lagen damit jeweils nur knapp hinter den
Mannschaften vom Gastgeber dem ASC Göttingen.

In der abschließenden Dreikampfwertung wurden die geschwommenen Zeiten der besten drei Disziplinen (je Jahrgang)
in Punkte umgerechnet. 1000 Punkte bedeutet aktueller Weltrekord d.h. im Dreikampf wären max 3000 Punkte zu erreichen.
Bronzemedaillen erhielten folgende Schwimmer: Alexandra Tacke (06) mit 348 Punkten, Charlotte Nabokow (05) mit
563 Punkten, Tabea Hübscher (02) mit 796 Punkten, Mara Mund (01) mit 1011 Punkten und Jakob Hollwedel (99) mit
542 Punkten. Silbermedaillien gab es für Janina Kopras (01) mit 1034 Punkten, Katharina Schucht (81) mit 838 Punkten,
Merlin Holger Mund (03) mit 529 Punkten und Alexander Reuß (98) mit 964 Punkten.

Die Trainer Ekbert Mank und Lisa Spitzer waren mit der Leistung Ihrer Schützlinge überaus zufrieden. Nach den Herbstferien
wird weiter trainiert um zum Saisonabschlußwettkampf, dem Nikolausschwimmfest in Einbeck, nochmals Bestleistungen zeigen zu können


Zum Protokoll